Mikroplastik im Meer: Nur 2% stammt aus Kosmetik, aber…

...35% der Meeresverschmutzung mit Mikroplastik stammen aus synthetischer Kleidung und 28% vom Reifenabrieb unserer Autos auf der Strasse. Das sagt jedenfalls eine Grafik, die gestern auf den Facebook-Seiten der WDR-Sendung Quarks veröffentlicht wurde: Dann kann ich beim Scannen meiner Pflegeartikel mit der App CodeCheck mal wieder etwas nachsichtiger sein, wenn das Produkt ansonsten "grün" also in … Mikroplastik im Meer: Nur 2% stammt aus Kosmetik, aber… weiterlesen