Theory U: Wie kommt das Neue in die Welt?

Der vorletzte Tag der wandelwoche Hamburg mit einem beeindruckenden Theorie-U-Workshop "Wie kommt das Neue in die Welt - Landebahnen für die Zukunft schaffen": "Die Theorie U bietet einen alternativen Lernzyklus für Innovationen sowie den Umgang mit Wandel und neuen Formen von Komplexität. Wichtige Aspekte des U Prozesses sind u.a. die Qualität des Zuhörens, die Öffnung … Theory U: Wie kommt das Neue in die Welt? weiterlesen

Wir waren zur Schnippeldisko auf dem „Spielplatz urbaner Selbstversorgung“

Am Sonntag Nachmittag bin ich mit meiner Familie zum Ausklang des ersten Wandeltages zur Schnippeldisko nach Minitopia gefahren. Auf der Internet-Seite steht "Spielplatz urbaner Selbstversorgung". Das macht doch neugierig. Minitopia wurde auf dem Gelände einer ehemaligen Brummi-Werkstatt gegründet und das ganze Gelände erinnert mich an die ersten Bauspielplätze meiner Kindheit. Am liebsten hätte ich sofort an … Wir waren zur Schnippeldisko auf dem „Spielplatz urbaner Selbstversorgung“ weiterlesen

Solidarische Landwirtschaft Nordheide

Am gestrigen Sonntag gab es die Auftaktveranstaltung  Ernährung - solidarisch gedacht und gemacht im Rahmen der wandelwoche Hamburg im Wälderhaus in Wilhelmsburg. Hier präsentierte Wolfgang Gerull die Solidarische Landwirtschaft Nordheide vor wenigen Zuhörern, was wohl der frühen Stunde am Sonntag geschuldet werden musste. Er beantwortete alle meine Fragen zum Thema Solidarische Landwirtschaft mit einem beeindruckenden Enthusiasmus und … Solidarische Landwirtschaft Nordheide weiterlesen